US-Repräsentantenhaus stimmt für Milliardenhilfen

Das US-Repräsentantenhaus hat für die Freigabe von mehr als 36 Milliarden Dollar für die von Stürmen und Waldbränden betroffenen Gebiete des Landes gestimmt. 353 Abgeordnete votierten am Donnerstag in Washington für die Freigabe der Hilfsgelder.

Es gab 69 Gegenstimmen. Dem Gesetz muss nun noch der US-Senat zustimmen.

Die Vorlage sieht 18,7 Milliarden Dollar für die US-Katastrophenschutzbehörde Fema und 16 Milliarden Dollar für das nationale Hochwasserversicherungsprogramm vor. 576 Millionen Euro sollen für die Gebiete im Bundesstaat Kalifornien bereitgestellt werden, in denen derzeit schwere Waldbrände wüten.

Das US-Aussengebiet Puerto Rico, das Ende September durch den Hurrikan "Maria" schwer zerstört worden war, soll 1,27 Milliarden Dollar für Lebensmittellieferungen erhalten. Auf der Karibikinsel leben immer noch rund 5700 Menschen in Notunterkünften.

Besuch auf der zerstörten Insel

US-Präsident Donald Trump war wiederholt vorgeworfen worden, dass er Puerto Rico bei der Bewältigung der Katastrophe nicht genügend helfe. Der Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Paul Ryan, erklärte am Donnerstag: "Wir müssen den Menschen von Puerto Rico beistehen, die gerade ihre Gemeinden wieder aufbauen."

Ryan wollte am Freitag zu einem Besuch auf der Insel aufbrechen. Auch den Opfern der Stürme "Harvey", "Irma" und "Nate" sowie der gegenwärtigen Brände in Kalifornien müsse geholfen werden, erklärte der Republikaner.

Vergangenen Monat waren für die Opfer der Stürme "Harvey" und "Irma" in den Bundesstaaten Texas und Florida bereits 15 Milliarden Dollar bewilligt worden. Es wird damit gerechnet, dass zusätzlich ein zweistelliger Milliardenbetrag beantragt und bewilligt werden wird.

Post

Weko büsst Post wegen Diskriminierung bei Massenbriefsendungen

07:28
Versicherungen

Vincenz gibt Amt als Verwaltungsratspräsident bei Helvetia ab

07:06
Österreich

Vereidigung in Wien: Kurz wird jüngster Regierungschef Europas

06:54
NHL

Erster Assist für Denis Malgin

06:20
Ski alpin

Lara Gut mahnt sich selbst, geduldig zu sein

05:30
Ski alpin

Die Tränen von Anna Veith nach dem Comeback-Sieg

05:00
Todesfälle

Milliardär Sherman und Ehefrau starben durch Strangulation

03:37
Volkswirtschaft

Japans Exporte ziehen auch im November spürbar an

02:50
Luftverkehr

Tausende sitzen nach Stromausfall auf dem Flughafen in Atlanta fest

02:16
Honduras

Wahlbehörde erklärt Hernández zum Wahlsieger in Honduras

01:29
Luftverkehr

Ryanair-Passagiere können aufatmen - Weitere Streiks abgesagt

00:48
Chile

Konservativer Kandidat Piñera gewinnt Präsidentschaftswahl in Chile

00:01
Ungarn

Radpanzer fahren an Weihnachtsmärkten in Budapest auf

22:02
Frankreich

Nice setzt Aufwärtstrend fort

19:04
Fall Buttet

CVP-Politiker Yannick Buttet tritt als Nationalrat zurück

18:56
Fall Buttet

CVP-Nationalrat Yannick Buttet tritt als Nationalrat zurück

18:45
Chile

Stichwahl um die Präsidentschaft Chiles

18:28
Super League

Young Boys halten Basel auf Distanz

17:51
Biel - Ambri 5:1

Törmänens Biel fertigt Ambri ab

17:49
Deutschland

Spektakel in Hannover, Überraschung in Leipzig

17:37
Deutschland

Spektakuläres Remis zwischen Hannover und Leverkusen

17:37
Südafrika

Wechsel an Spitze von Südafrikas Regierungspartei ANC steht bevor

17:34
Weihnachtsschwimmen

Rund 2000 Menschen an Weihnachtsschwimmen in kaltem Genfersee

15:27
Biathlon

Weger zum dritten Mal in diesem Winter in den Top Ten

15:19
Skispringen

Ammann in Engelberg als 11. mit bestem Saisonresultat

14:57
Bildung

Migrationskinder fallen nach Grundschule häufiger durch

14:24
Ski alpin

Tina Weirather wohl mit gebrochener Hand Zweite

14:19
Langlauf

8. Rang für Dario Cologna in der Verfolgung

14:15
Fall Buttet

Fall Buttet: Staatsanwaltschaft eröffnet Verfahren wegen Nötigung

13:22
Weihnachtswünsche

"Sophie" schreibt handschriftliche Weihnachtswünsche

13:00
Flugzeugunglück

Flugzeugwrack geborgen nach Absturz am Bodensee

12:52
Sturm

Mindestens 26 Tote durch Erdrutsche nach Sturm auf Philippinen

12:30
Sturm

Mindestens 33 Tote durch Erdrutsche nach Sturm auf Philippinen

12:30
Ski alpin

Schweizerinnen bei Veith-Sieg knapp neben dem Podium

11:47
Strassenverkehr

Zahlreiche Unfälle wegen schneebedeckter Strassen

11:20
Archäologie

Alte Bibliothek auf Sinai-Halbinsel nach Renovierung wiedereröffnet

11:17
Erdrutsch

Mindestens drei Tote bei Erdrutsch in Chile

11:12
Erdrutsch

Mindestens vier Tote und 18 Vermisste bei Erdrutsch in Chile

11:12
Pakistan

Selbstmordattentäter töten fünf Menschen in Kirche in Pakistan

10:45
Pakistan

Islamisten töten mindestens sechs Menschen in pakistanischer Kirche

10:45
Pakistan

Islamisten töten mindestens acht Menschen in pakistanischer Kirche

10:45
Atomenergie

Das Atomkraftwerk Leibstadt darf unter Auflagen wieder ans Netz

10:41
Strassenverkehr

72-jähriger Lenker verliert Kontrolle über Auto

10:30
Ski alpin

Justin Murisier nimmt erneut Anlauf zum ersten Podestplatz

10:26
Ski alpin

Platz 4 - Erneuter Riesenslalom-Bestwert für Murisier

10:26
Ski alpin

Vonn wegen lädiertem Knie nicht am Start

10:22
Österreich

Österreichs künftiger Kanzler Kurz plant Antrittsbesuch in Brüssel

10:13
Banken

UBS-Präsident: Regulatoren sollen Bitcoin unter die Lupe nehmen

09:47
Verkehr

Rechenmodell: Blick zurück könnte Staus verhindern

09:00
Brand

Dornach: Lenker kommt bei Autobrand mit dem Schrecken davon

08:59
Raumfahrt

Drei Raumfahrer vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur gestartet

08:54